Auszeichnungen

Foto: Regina Sperlich

 


Gault Millau 2017: 1 Haube / 13 Punkte 


"Steger und Team kochen vom Handwerk her klassisch. Dunkle Sauce zum butterweichen Rindsbackerl, korrekt gegartes Gemüse, gekonnt knusprig auf der Haut gebratener Saibling. Aber es kann hier eben vorkommen, dass das zartsüße Konzept einer Topfenpalatschinke auf Fleischbeilage umgemünzt wird oder die Idee des Käsetoasts als in Parmesan paniertes Räucherforellen-Minisandwich realisiert wird."



Falstaff 2017: 1 Gabel/84 Punkte

"Nur die Zutaten sind den Gästen bekannt der Koch Roman Steger bastelt ein mehrgängiges Überraschungsmenü. Wer sich drauf einlässt wird belohnt. Weinkarte von Dominik Portune (Vinonudo)."