Das Restaurant


Foto: Michaela Mück

Überraschung, Salz und Welt

Haubenkoch Roman Steger verkocht Themen wie Liebe, Mathematik, Zeit oder Wahrheit zu einem köstichen Menü mit max. 6 Gängen und lüftet sein Geheimnis Gang für Gang. Zu rechnen ist mit sinnlichen Geschmackserlebnissen, in denen alle Facetten des kulinarischen Genusses eine Rolle spiele.  





 

Neuigkeiten


Erreichbarkeit unter 0680 440 63 38 sind wir nun (nach kurzzeitigem Handyverlust) wieder kontaktierbar

Ausreserviert
4.-6.3. (Soloprogramm "Ich koche mir die Welt, wie sie mir gefällt") und am Fr, 9.3.


Geschlossen Sa, 24.3. bis Mo, 2.4.(Osterurlaub)




Neues Menü "All about Eve" ab Mi, 28.2.!
Roman Steger verkocht ab 27.2. den Stoff des bekannten Films (1950) über den erbitterten Kampf zweier Filmschauspielerinnen - mit Bette Davis und Anne Baxter unter Regie von Joseph L. Mankiewicz - sowie der Theateradaption von Christopher Hampton unter der Regie von Herbert Föttinger in den Wiener Kammerspielen zu einem schmackhaften 6-Gänge Menü! Siehe Menü und Weinbegleitung.
Am 1.3. ist die Premier der Uraufführung in den Kammerspielen in Wien zu erleben! Für Theaterinfo und Termine siehe "All about Eve" in den Kammerspielen




Foto: Regina Sperlich
Menü: Zum Geburtstag eines Speisekammer Stammgasts noch bis 27.2.

Siehe Menü und Weinbegleitung




Foto: Michaela Mück
Ich koche mir die Welt, wie sie mir gefällt

Kulinarisches Soloprogramm mit Roman Steger
am 4.-6. März
(all Termine ausreserviert)
Roman Steger erzählt Geschichten von seiner Kindheit, seiner ersten große Liebe und seinem ersten gelungenen Gericht. Er philosophiert über die Frage, wie er Möglichkeiten, die im Alltag in seiner Phantasie entstehen, in die Realität überführen kann. Die Lösung findet er im Kochen. 

Am 4., 5. und 6. März ausreserviert. Neue Termine wieder bald in Aussicht!










 
 

Roman Steger und die Speisekammer in der Wiener Bezirkszeitung
Sabine Ivankovits über den Koch und Künstler Roman Steger, die Speisekammer und sein
aktuelles Soloprogramm  "Ich koche mir die Welt, wie sie mirgefällt"
Siehe Artikel unter:
Speisekammer: Ein Küchenchef zum Anfassen





Foto: Regina Sperlich
Gault Millau setzt der Speisekammer 2018 wieder 1 Haube mit 13 Punkten auf  

"Roman Steger philosophiert gerne über das Leben. Und seine Gedanken versucht der Koch in Form seiner kulinarischen Kreationen umzusetzen. So tragen seine Überraschungsmenüs poetische Namen – Liebe, Mathematik oder Zeit sind einige Beispiele dafür. Wir hatten das Vergnügen, eine im Geschmack konzentrierte, klare Rote-Rüben-Suppe mit zartem Oktopus als Einlage und einen leicht säuerlichen Erdäpfelsalat mit Sauerampfer zu verkosten. Das gebratene Filet vom Seesaibling begleiteten frische Erbsen und Pfefferminze, ein stimmiges Gericht, das man gerne öfter essen möchte (...)."


Siehe gesamte Rezension unter Auszeichnungen und
https://at.gaultmillau.com/restaurant/speisekammer…




BEZAHLEN mit KREDITKARTE oder Bankomatkarte ist bei uns  NICHT MÖGLICH