Das Restaurant

Foto: Alexander Koller


Konzept

Ein Raum, 3 Menüs und die dazu passenden Weine. Roman Steger kocht gemeinsam mit
Simon Siebrath von klassisch bis experimentell.
Zu rechnen ist mit neuen, garantiert sinnlichen Geschmackserlebnissen.

Pressestimmen

Falstaff:
Wer wissen will, was Kreativität abseits aller Schäumchen ist, sollte bei Roman
Steger und Simon Siebdrath einkehren.

Standard Rondo von Severin Corti:
(...) Etwa auf eine hauchdünne, knusprige Pizza, auf der sich hocharomatische Tomatensalsa, gegrilltes Wurzelgemüse und Kürbiskerne
mit geräucherter Forelle finden. Klingt
eher abenteuerlich, gerät aber auf derart umamikonzentrierte Weise gut, dass man
gleich ganz ruhig ist. Oder eine Kokos-Karfiol-Suppe, die an einem frostbeulig kalten Tag auf heiße Art zu erfrischen versteht. Oder einen unglaublich zarten,
rosa gebratenen Kalbstafelspitz mit roten Rüben und Mohnkuchen - wieder so eine willkürlich wild anmutende Kombination,
die auf wunderbare Weise zusammengehört.